Freitag, 6. Oktober 2017

BARES für die DANKBAR


BARES für die DANKBAR










Ein unkommerzielles Konzept, professionelle Ausführung, Kunst im Hof, Kunst in der Bar, foodsharing und Givebox auf dem Gelände, Informationsmaterialien und diverse Events (Kunst, Musik, etc.), Spendenmöglichkeiten für wechselnde Projekte ...  

...über die DANKBAR in Mannheim hatte ich schon öfter einmal berichtet. 

Ich bitte auch heute die beigefügten Fotos gern zu betrachten, dort finden sich Impressionen und Zusatzinformationen. 

In unserer "50Cent-Gruppe" auf facebook (Infos aber auch im Blog) hatte wir vor einiger Zeit beschlossen, der DANKBAR und ihren Projekten gleich vier "Spendenpäckchen" a 25,- Euro zukommen zu lassen. 






a) Plexibox.
(Deckung der laufenden Unkosten.)














b) Wir Superhelden









c) Projekt Nkile






d) Trinkgeldbox für die ehrenamtlichen Helfer*innen. 


















Gestern habe ich es endlich geschafft und alles übergeben. 
Von Max soll ich allen herzlich danken, was ich hiermit gerne tue! :-) 




Ich füge nun noch einmal die verlinkten Basisinformationen an, dann folgen die aktuellen Fotos (Vergrösserung durch anklicken, copyrightfrei.)


Basis-Infos DANKBAR:  

DANKBAR, 68259 Mannheim, G7, 22!
(Nicht allzuweit vom Marktplatz.)

Die website:
http://www.dankbar-mannheim.de/

Googlemap:
http://tinyurl.com/zzu4qud

Die Öffnungszeiten:

"G7, 22 | 68159 Mannheim

Die DANKBAR befindet sich im Gründerinnenzentrum gig7. Den Eingang bildet ein großes, grünes Tor - nicht zu verfehlen.

ÖFFNUNGSZEITEN

MO - MI 11:00 - 19:00
DO - SA 11:00 - 16:00 | 19:00 - 24:00
SO   Ruhetag"

MfG
BukTom Bloch
aka
Burkhard Tomm-Bub



FOTOS







































Kommentare:

  1. Sehr schöne Aktion die Dankbar.

    Danke für den Bericht und die Fotos, Tom.

    AntwortenLöschen
  2. Sehr gern!
    Und Dank für Deinen Kommentar!
    :-)
    MfG
    BTB

    AntwortenLöschen